Giovanni Francesco Ciarlino
Thomas Haye (Hrsg.)



Giovanni Francesco Ciarlino: De arbore poetarum



Autobiographische Poesie im Zeitalter der Renaissance

De arbore poetarum
  • 978-3-7772-2406-0
  • 9783777224060
  • Giovanni Francesco Ciarlino
  • Thomas Haye
  • Autobiographische Poesie im Zeitalter der Renaissance
  • 22
  • VIII, 171
  • 2024
  • 15.04.2024
  • Fadengeheftete Broschur
  • 24,0 x 17,0 cm
  • 78,00
  • Anton Hiersemann Verlag


  • Erscheint voraussichtlich im April 2024

    In der italienischen Renaissance etabliert sich die Gattung der poetischen Autobiographie. Insbesondere lateinische Autoren nutzen dieses literarische Format, um das eigene Leben als Weg zum poetischen Ruhm darzustellen. Zu den frühesten Vertretern des Genres zählt der aus der Nähe von Modena stammende Dichter Giovanni Francesco Ciarlino (Teoclito; gest. 1529). Nach jahrzehntelangen Misserfolgen erreicht er 1518 sein erklärtes Lebensziel: Papst Leo X. krönt ihn zum poeta laureatus. In der vorliegenden Arbeit werden die beiden Fassungen der Autobiographie De arbore poetarum sowie weitere kleine Lieder des Dichters erstmals herausgegeben. Darüber hinaus wird dessen Biographie rekonstruiert und sein literarisches OEuvre literaturgeschichtlich eingeordnet.

    Thomas Haye (* 1966) ist Inhaber des Göttinger Lehrstuhls für Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich insbesondere mit poetischen Gattungen des Hochmittelalters und der Renaissance (Epos, Satire, Lehrgedicht).

    78,00 € *

    inkl. MwSt. (variiert abhängig von der Lieferadresse. Dazu hier weitere Informationen) zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

    Titel nicht verfügbar

Dieser Titel ist nicht lieferbar/noch nicht erschienen
Bitte informieren Sie mich bei Erscheinen des Titels per E-Mail.

Zuletzt angesehen