Markus Eremita



Asketische und dogmatische Schriften



Asketische und dogmatische Schriften
  • 978-3-7772-8524-5
  • Otmar Hesse
  • 9783777285245
  • Markus Eremita
  • Otmar Hesse
  • Otmar Hesse
  • Bibliothek der griechischen Literatur (BGL)
  • 19
  • X, 374
  • 1985
  • Leinen
  • 23,0 x 15,0 cm
  • Anton Hiersemann Verlag


  • Markus Eremita, ein zurückgezogen lebender Mönchsvater des 5. Jahrhunderts (Abt in Ankyra, bei Tarsus oder in der ägyptischen Wüste?), ist bisher von der Fachwelt wenig beachtet worden. Warum? Weil er nicht mit den großen Asketen wie Antonius oder Makarius verglichen wird? Weil sich sein hinterlassenes Werk mit der Gedankentiefe der Kappadokier nicht in jeder Hinsicht messen kann? Weil er kein Interesse an der Kirchenpolitik wie ein Cyrill von Alexandrien oder ein Johannes Chrysostomus hatte?Demgegenüber wird Markus Eremita bis auf den heutigen Tag in den Ostkirchen gelesen und bedacht. In seinen Schriften erscheint Markus (z.B. "Über das geistliche Gesetz", "Über die Buße", "Über die Taufe") als erfahrener Seelsorger und selbständig denkender Theologe. In der Kontroverse mit seinen Gegnern ist er maßvoll und such das Verbindende, wo immer er einen Weg sieht. Er schätzt das "Sowohl" als "Auch". Mönchen und Asketen seiner Zeit und seiner Nachwelt wird das geflügelte Wort "Verkauft alles und kauft Markus" zugeschrieben.Mit vorliegender Übersetzung wird zum ersten Mal ein weitgehend im deutschen Sprachraum unbekannter altchristlicher Schriftsteller vorgestellt. Daher erklärt sich auch die umfängliche Einleitung (S. 3-152), die alle anstehenden Probleme seines Bios und seiner Theologie untersucht und die provozierende Frage stellt: "War Markus ein Antitheologe"?Die Übersetzung seiner als identisch anzuerkennenden Werke arbeitet über den Migne Text hinaus die neuesten Erkenntnisse der Editionsarbeiten mit ein. Der Tatsache, daß sich Markus Eremita selbst als seines geistlichen Auftrages bewußter, biblisch-theologisch gebildeter und pastoral einfühlsamer Mönchslehrer darstellt, versucht die am Wort und am Sinnzusammenhang exakt orientierte Übersetzung gerecht zu werden. Die kommentierenden Anmerkungen möchten u.a. weitere Forschungen zu Markus Eremita anregen.
    68,00 € *

    inkl. MwSt. ohne Versandkosten

    lieferbar

Zuletzt angesehen