Martin Opitz: Gesammelte Werke

Band V mit den Gedichten aus den Jahren 1631 – 33 beginnt den auf 4 Bände angelegten Abschluss der kritischen Opitz-Ausgabe.
Damit liegt das Gesamtwerk des folgenreichsten deutschen Autors des 17. Jahrhunderts erstmals in einer modernen Standards genügenden Form vor.

Martin Opitz (1597 – 1639) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Spätrenaissance. Mit seinem bahnbrechenden Buch von der deutschen Poeterey (1624) und seinen vielseitigen literarischen Projekten wurde er zum unbestrittenen Pionier und ›Vater‹ der neueren deutschen Literatur.

Eine Übersicht über die kritische Edition der Werke von Martin Opitz finden Sie hier:

https://www.hiersemann.de/martin-opitz-gesammelte-werke/

Hierzu interessante Titel